9. Januar 2018

Schwarz-Wald-Winter

Bitte mit der Maus über das Bild fahren!


Auch in dieser Art und Weise präsentiert sich der Schwarzwald nicht selten im Winter. Diese Aufnahme, gestern entstanden, gibt passend die momentane Stimmung der Berglandschaft wieder. Einzelne weiß – graue Flecken im Wald, von dem was von Frau Holles Arbeit übrig geblieben ist, sind noch zu erkennen. Vorherrschend sind die dunklen Tannen und der Nebel, der der Landschaft einen gewissen romantischen Touch verleiht. Der schmale, helle Streifen am Horizont birgt die Hoffnung, es könnte noch ein ganz schöner Tag werden. Zumindest im südlichsten Süden Baden – Württembergs, der dieses Mal ausnahmsweise von südlichen Winden begünstigt war und die Nebel rasch auflöste, war dies ansatzweise der Fall, während andere Regionen rund um Freiburg Nebel satt hatten. Zugegebenermaßen, fände ich es schöner, wenn es zumindest knackig kalt werden würde (man wird ja mit der Zeit bescheiden), doch zur Zeit besteht in dieser Richtung wenig Hoffnung. (Fuji XT-2, 16-55mm, 47mm – VF 70mm, f/8, 1/125, ISO 400)

Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.