6. Januar 2018

Endlich mal wieder etwas Sonne

Mit der Maus über das Bild fahren!


Die letzten drei Tage weilten wir in Bernau im Hochschwarzwald, um uns eine kleine Auszeit zu genehmigen. Nachdem am Donnerstag, unserem Ankunftstag, sintflutartige Regenfälle kombiniert mit Sturmböen, den noch vorhandenen Schnee drastisch dezimierten und kleine Bäche zu reißenden Sturzbächen anschwellen ließen, hatte, zu unserer Freude, am Freitagmorgen Petrus ein gewisses Einsehen. Dadurch konnte ich diese Aufnahme realisieren. Sie zeigt eine der ganz wenigen Schwarzwaldhänge, auf denen noch Schnee lag. Heute war auch dieser Hügel mit vielen grünen Flecken durchsetzt. – Jetzt hoffe ich mal, dass sich ab kommender Woche, klar da muss ich ja auch wieder arbeiten, die Temperaturen wieder etwas jahreszeitlich entsprechender entwickeln und die Bilder wieder einen entsprechenden Touch erhalten. Euch, noch einen schönen Samstagabend! (Fuji XT-2, 16-55mm, 23mm – VF 34mm, f/22, 1/250, ISO 200)

Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.