5. November 2018

Lavendelherbst oder warum immer in die Ferne schweifen…

Mit der Maus über das Bild fahren!


Ich weiß nicht ob ihr dies auch kennt? Manchmal sehe ich z.B. auf meinen Fahrten durch den Schwarzwald Szenen, die mir in diesem Augenblick gar nicht so auffallen. Zu einem späteren Zeitpunkt taucht plötzlich diese Szene wieder vor meinem inneren Auge auf und wie ich diese fotografisch interessant verwerten könnte. So ging es mir vor wenigen Tagen, als ich mich am Nachmittag auf unserem Balkon aufhielt und den immer noch blühenden Lavendel bewunderte. Als ich diesen mir betrachtete fiel mir nur auf, dass er noch blühte. Auf der gegenüberliegenden Seite steht ein wunderbarer Nussbaum mit seinen inzwischen herbstlichen gelben Blättern. Als ich vorgestern plötzlich wieder daran dachte nahm ich sofort die Kamera zur Hand. Es bedurfte nur weniger Aufnahmen dieses Bild zu verwirklichen. Ich war im Nachhinein über die Schönheit selbst erstaunt. Wahrscheinlich, weil ich mit sehenswerten Bildern, zumeist einen gewissen zeitlichen Aufwand verbinde. Dass so einfach, ein solch sehenswertes Bild zu realisieren ist, war für mich eine relativ neue Erfahrung. Ich wünsche euch einen erholsamen Montagabend! (Fuji XT-2, 100 – 400mm, 312mm – VF 468mm, f/5.2, 1/1050, ISO 400)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.