31. März 2017

Frühlingsbaum im Abendlicht

Mit der Maus über das Bild fahren


Gestern Abend war ich noch am Suchen eines geeigneten Platzes um den bevorstehenden Sonnenuntergang zu fotografieren. Von dem Ansinnen nahm ich jedoch relativ bald Abschied, da die Sonne durch die aufziehenden Wolken sich mehr und mehr dahinter zurückzog. Auf dieser Fahrt entdeckte ich dieses Bäumchen, das gerade begonnen hatte, seine ersten grünen Blätter zu zeigen. Im Gegenlicht hob es sich sehr schön von der schwächer werdenden Sonne ab, und da ich auf ein schwarz-weiß Bild aus war, kam mir dies gerade gelegen. Im Hintergrund das Rheintal mit den Vogesen. (Fuji XT-2, 55-200mm, 181mm, f/9, 1/500 ISO 200)

Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

2 thoughts on “31. März 2017”

  1. Lieber Konrad,
    das Faszinierende an deinem Bild finde ich die Spannung zwischen Einsamkeit und Hoffnung des Lebens. Es ist beides zugleich repräsentiert und besonders in Schwarz-Weiß finde ich diesen Kontrast reizvoll.
    Mit lieben Grüßen aus „Merry Ol‘ England“
    Klausbernd 🙂

  2. Konrad Lenz

    …ich liebe einsame stehende Bäume aber auch Pflanzen, die einerseits isoliert erscheinen, andererseits doch nie vollkommen vom Umfeld getrennt sind. Hat wohl was mit mir zu tun :-), Lieben Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.