31. Juli 2018

Anemonengemälde

Mit der Maus über das Bild fahren!


Anemonen sind für mich, den ganzen Sommer über und bis in den Herbst hinein, bevorzugte Objekte meiner fotografischen Aktivitäten im Bereich der Blüten und Pflanzen. Nicht nur deren zarte Blüten ziehen mich magisch an, sondern auch ihr massenhaftes Auftreten, von denen jede Pflanze wiederum einige Blüten entwickelt. Sie lieben insbesondere den Halbschatten, den ich als Photograph, nicht nur wegen den zur Zeit vorherrschenden tropischen Temperaturen, sehr zu schätzen weiß. Somit ist es für mich mit relativ wenig Aufwand verbunden, ein Bild, wie ihr es vielleicht von mir in der Art und Weise schon hin und wieder betrachten konntet, auf den Chip zu bannen. Im Vordergrund dabei steht für mich der malerische Eindruck, den das Bild vermittelt. Dieser entsteht vor allem durch den unscharfen und sich zum Teil wiederholenden Hintergrund bezüglich der Formen und Farben der Anemone. Ich wünsche Euch einen wunderschönen sommerlichen Mittwochabend! (Sony 7II, Cambo Actus mini, Schneider apo digitar 125mm, f/8, 1/100 , ISO 500)

Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.