31. Januar 2021


Rebengeometrie

Heute guibt es nur ein Bild!

Diejenigen von euch, die mir schon länger folgen wissen, dass ich auch ein großer Fan von grafisch betonten Aufnahmen bin. Gerade der Winter bietet sich für solche Fotografien an. Bei minimalistischen schwarz – weiß Aufnahmen achte ich besonders auf Strukturen und Linien, die das Bild für den Betrachter spannend machen. Hier sind es die unterschiedlichen Dreiecke, die das Bild durchziehen und mitgestalten. Ich weiß, dass dies vielleicht nicht jedermanns Geschmack ist, jedoch solche Bilder in Reihe gehangen entfalten einen ganz besonderen Reiz, insbesondere in bewusst gestalteten Räumen, deren Klarheit, durch solch gerahmte Bilder zusätzlich unterstrichen werden. Das Bild passt zu dem doch recht durchwachsenen Wetter der vergangenen Tage, um es mal milde auszudrücken und dem Reiz, den auch solch atmosphärischen Bedingungen, für uns Lichtbildner mit sich bringen. – Ich wünsche euch einen guten Wochenstart! (Fuji XT-2, 100 – 400mm, APS-C 360mm, f/8, 1/500, ISO 400)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.