30. August 2017

Schwarzwaldarchitektur

Mit der Maus über das Bild fahren!


Zwar, habe ich schon seit langer Zeit, meine Zugehörigkeit zur katholischen Kirche, wegen deren dogmatischen und teils lebensfremden Einstellungen hinter mir gelassen, doch sowohl den christlich-religiösen Bauwerken als auch der sakralen Musik, wende ich mich in unregelmäßigen Abständen intensiver zu. – Hier, ein eher ungewöhnliches Bild der Barockkirche, vielmehr eines der Zwiebeltürme, in #St. Märgen. Dieses Bild wirkt auf mich extrem zweidimensional. Ich muss meinen Blick fast zwingen, das Bild räumlich zu betrachten. Durch die „flächige“ Wirkung, sieht die Aufnahme für mich wie von einem „naiven“ Künstler gemalt aus, bei dem dieser sich bemüht hat, das Dreidimensionale mit in das Bild einzubinden, ihm dies aber nur ansatzweise gelungen ist. Diese Wirkung entsteht durch die stark angehobenen Kontraste, der Betonung der Farben und durch die perspektivische Verzerrung mit dem Blick nach oben. (Fuji XT-2, 55-200mm, 55mm-VF 78mm, f/5, 1/500, ISO 200)

[likebtn theme="custom" btn_size="29" f_size="15" icon_d="thmb7-d" icon_size="20" icon_l_c_v="#baa103" lang="de" show_dislike_label="1"]
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.