28. Oktober 2018

Herbstliches Morgenidyll im Hochschwarzwald

Mit der Maus über das Bild fahren!


Dieses Bild entstand am vergangenen Freitag, als ich früh morgens wieder mit meinem fahrbaren Untersatz im Hochschwarzwald unterwegs war. Ich nahm es in einem von mir sehr beliebten Seitental des Jostals auf. Dieser, möglicherweise für längere Zeit letzte Nebeltag, bescherte mir noch einmal wunderbare Blicke und Aussichten, auf den Höhen des Schwarzwaldes, die teilweise bis zu den Alpen reichten. Insbesondere an Tagen, an denen das Wetter umschlägt, hat man häufig auf der Höhe klarste Luft und wunderbare Fernsicht. – Hier ein Morgenidyll in diesem kleinen Seitental. Man sollte übrigens vor Hunden möglichst keine Angst haben, da diese meistens (eher freudig neugierig als aggressiv) bellend auf einem zustürmen, wenn man in der Nähe eines Bauernhofes (den man auf diesem Foto nicht sieht) fotografiert. So auch in diesem Fall, aber der Hofhund hatte dieses Mal wohl seine besten Tage schon hinter sich gebracht, da er gemächlichst auf mich zu trottete, kurz an mir schnupperte, um sich dann wieder an seinen angestammten Sonnenplatz zu legen. – Ich wünsche euch einen erholsamen Sonntagabend! (Fuji XT-3, 16 – 55mm, 25mm – VF 38mm, f/16, 1/125, ISO 160)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.