28. Februar 2018

Sibirisches „Lüftchen“

Heute gibt es nur ein Bild!


Auf diesem bewusst gehaltenen Schwarz – Weiß Bild wird deutlich, wie in dieser Woche einem, im Hochschwarzwald, der Wind nicht nur um die Nase blies. Heute Morgen hatte es minus 16°, allerdings hat sich durch den Wind es sich nicht wie minus 16° angefühlt sondern deutlich darunter. – Wie ihr selbst wahrscheinlich auch schon erfahren habt. Nach diesen einschlägigen Erfahrungen habe ich mir nun einen Taschenofen bestellt. Ich werde euch von meinen Erlebnissen mit diesem Teil berichten. – Aus diesem Grund, war am heutigen Tagesanbruch der, auch nur ansatzweise längere Aufenthalt außerhalb des Autos, nicht zu empfehlen. Ich hoffe trotzdem, dass das eine oder andere ansehnliche Bild entstanden ist, das ich euch gegebenenfalls baldigst präsentieren werde. Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwochabend! (Fuji XT-2, 16 – 55mm, 55mm – VF 82mm,f/1, 1/1000, ISO 400)

Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.