26. Februar 2018

Eis – Wasserfall

Mit der maus über das Bild fahren!


Gestern, als endlich die Sonne am blauen, wolkenlosen Firmament ihre nur wenig wärmenden Strahlen über den Schwarzwald ausbreitete, nahm ich mir vor, den Menzenschwander Wasserfall heimzusuchen. Ich war voller Vorfreude, da auf dem hinteren Teil des Schluchsees erste Personen sich auf das Eis wagten und ich dadurch annahm, dass der Wasserfall entsprechende Eisskulpturen gebildet hatte. Bei meiner Ankunft musste ich feststellen, dass der Weg zum Wasserfall mit einem Plastikband abgesperrt war. Doch das stellte erst einmal kein unüberwindliches Hindernis dar. Auf dem Weg wurde mir schlagartig bewusst, aus welchem Grund das Band diesen Pfad blockieren sollte, es war wirklich höllisch glatt. Und ich hatte meine Spikes für die Schuhe nicht dabei. Somit musste mir mein Stativ als Ersatzstock dienen. Gott sei Dank befindet sich der untere Teil des Wasserfalls nur wenige Meter hinter dieser Abzweigung. Als ich dann weiterging, sah ich zu meinem Bedauern, dass der Hauptwasserfall, durch eine umgestürzte Tanne, fast gänzlich verdeckt war. Ich würde mal vermuten, dass diese erst im Frühjahr zur Seite geräumt werden wird. (Für alle, die auch vorhatten den Wasserfall heimzusuchen.) Somit blieb mir nichts anderes übrig, diese gegenüber dem Hauptwasserfall eher kleine, trotzdem recht ansehnliche Eisskulptur entsprechend abzulichten. Dazu musste ich ca. eine Stunde abwarten (natürlich vertrieb ich mir die Zeit mit Fotografieren;-)), da erst ab ca. 11:30 Uhr dieser Teil des Baches beschienen wird. Ich wünsche Euch einen kuschelig warmen Montagabend! (Fuji XT-2, 16 – 55mm, 16mm – VF 24mm, f/20, 25sec, ISO 400)

Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.