2. Februar 2018

Winterwonderland im Februar

Mit der Maus über das Bild fahren!


So, heute kann ich euch den Schwarzwald endlich mal wieder in einem stimmigen Winterkleid präsentieren. Nachdem der Winter in den Schwarzwald wieder Einzug gehalten hat und heute Morgen schönes Wetter angesagt war, hielt mich nichts mehr, den selbigen auf den Chip zu bannen. Und ich hatte Glück, für ca. 3 Stunden schien die Sonne, ehe die Wolken wieder überhandnahmen. Die Luft war zwar recht frostig, doch die Sonne ließ, wenn ich in derselbigen stand, bezüglich ihrer Power, nichts zu wünschen übrig. Nur der auffrischende Südwestwind, war dann doch etwas ätzend. Dieses Bild entstand in einem kleinen Nebental zum Jostal genannt Einsiedeln, nicht zu verwechseln mit dem berühmten Einsiedeln in der Schweiz. Die Gehöfte liegen verstreut in diesem einsamen Tal. Ich genieße insbesondere die Abgeschiedenheit dieses wunderschönen Tals, in dem sich nur wenig Bauernhöfe befinden, die durch die schmale, häufig schneebedeckte Straße, verbunden sind. In der Mitte des Bildes seht ihr einen der unzähligen Brandweiher, die zumeist, bei den größeren Bauernhöfen anzutreffen sind. Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende! (Fuji XT-2, 16 – 55mm, 16mm – VF 24mm, f/22, 1/125, ISO 200)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.