19. November 2020

Schwörerhof im Morgenlicht

Mit der Maus über das Bild fahren!

Ein großer Bauernhof thront über dem Anfang des Jostals und ist für mich ein prädestiniertes Fotografierobjekt. Wenn ihr zurückblättert, werdet ihr diesen mächtigen Bauernhof in unterschiedlichsten Jahreszeiten wiederfinden, jedoch immer am frühen Morgen abgelichtet, da über diesem, je nach Jahreszeit zentral, rechts oder links die Sonne ihre ersten Strahlen über die Szenerie ausbreitet. Insbesondere wenn die Nebel wallen, die aus dem Jostal heraufziehen, ist es besonders spannend, die sich permanent verändernden atmosphärischen Bedingungen zu beobachten und abzulichten, um dann zu Hause letztendlich eine außerordentlich große Auswahl von schönen Landschaftsaufnahmen vorliegen zu haben, bei denen ich dann häufig unsicher bin, welches Lichtbild ich euch präsentieren soll. So, auch dieses Mal geschehen. Die Wahl fiel rein subjektiv auf dieses Bild, das mir nicht nur wegen der morgendlichen Farben besonders gut gefällt. – Ich wünsche euch einen wunderschönen Donnerstagabend! (Fuji GFXR, 32 – 64mm, MF 62mm, f/13, 1/30, ISO 125, Stativ)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.