19. November 2018

Schluchseekormorane

Mit der Maus über das Bild fahren!


Nicht nur die Angler, wie auf meinem letzten Bild zu sehen, nutzen die ruhige Jahreszeit, um auf Fischfang zu gehen, sondern auch eine kleine Kormorankolonie hat sich, zum Leidwesen von Petris Jünger, auf einer kleinen Felseninsel im Schluchsee niedergelassen. Ich entdeckte sie vergangene Woche, als ich durch den Sucher meiner Kamera mit dem Tele hindurchblickte. Ich schaute ihrem munteren Treiben eine ganz Zeit lang zu. Insbesondere, wenn sie ihr Gefieder trocknen, zeigen sich diese hervorragenden Fischfänger nicht unbedingt von ihrer vorteilhaftesten Seite. Sie sitzen stocksteif da und sehen aus wie ein nasser Mob, den man zum Trockenen aufgehangen hat. Ist aber notwendig, da dadurch ihr Gefieder schneller trocknet. Zusammen mit den gespiegelten herbstlichen Farben, ergab sich damit für mich ein spannendes Bild. – Ich wünsche euch einen erholsamen Montagabend! (Fuji XT-2, 100 – 400mm, 400mm – VF 600mm, f/8, 1/250, ISO 400, Stativ)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.