17. November 2020

Dunst in den Tälern

Mit der Maus über das Bild fahren!

Auch für mich ist es hin und wieder die Frage, insbesondere bei Nebelbildern, ob ich diese in Farbe oder schwarz-weiß präsentiere. Auf Ausstellungen, bei denen es um die künstlerische Darstellung von Fotografie geht, konvertiere ich häufiger Farbaufnahmen in schwarz-weiß. Insbesondere, in der nun folgenden, hoffentlich bald kälteren Jahreszeit, ziehe ich nicht selten das monochrome dem farbigen Bild vor. Auch bei der heutigen hier präsentierten Photographie, habe ich mich entschieden, euch dieses in schwarz-weiß zu zeigen, da die Farben bei diesem Bild vernachlässigbar waren. Im Gegensatz zu der Aufnahme, die ich euch vor wenigen Tagen hier präsentiert habe. Bei diesem waren für mich, insbesondere die Farben im Vordergrund, für das Gesamtbild bedeutend. Was meint ihr dazu? Ich wünsche euch einen entspannten und schönen Dienstagabend! (Fuji XT-3, 100 – 400mm, APS-C 123 mm, f/14, 1/250, ISO 400)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.