14. Oktober 2020

Krai Woog Gumpen

Mit der Maus über das Bild fahren!

Diesen präsentiere ich hier hin und wieder, insbesondere in der regenreichen Zeit, in der es sich lohnt diese Gletschermühle, die wohl aus der Eiszeit stammt (die Gelehrten sind sich da scheinbar nicht ganz einig) zu besuchen. Zugegebenermaßen braucht man eine gute Ortskenntnis oder ein Navi, das den Gumpen anzeigt, um dahin zu gelangen. Mit dem Auto ist er zudem gut erreichbar, da er nur wenige Schritte von einer Haltebucht, die zum Halten einlädt, entfernt liegt. Wie ich gestern feststellen musste, ist entsprechendes, d.h. rutschfestes Schuhwerk notwendig. Bei dieser feuchten Witterung verwandeln sich die unzähligen Wurzeln der Bäume, die den kleinen Teich umranden, zu glitschigen Rutschbahnen. Da ich aus diesem Grund Bekanntschaft mit Mutter Erde machen musste, werde ich mir umgehend rutschfestere Fußbekleidung zulegen. – Ich wünsch euch einen angenehmen Mittwochabend! (Fuji GFX50R, 32 – 64mm, MF 32mm, f/18, 1,3 sec., ISO 100, Stativ)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.