11. September 2019

Anemone

Mit der Maus über das Bild fahren!


Nach längerer Zeit heute wieder ein Bild aus dem botanischen Garten in Freiburg. Die Herbstanemonen sind eine meiner Lieblingsfotografierobjekte, wie ich in einem Beitrag vor einiger Zeit schon schrieb. Die Ansammlung von unzähligen Anemonen, zusammen mit den unterschiedlichen Lichtverhältnissen, Sonne und Schatten wechseln sich an diesem Standort im botanischen Garten, je nach Jahres- und Tageszeit wunderbar ab, animieren mich immer wieder aufs Neue, diesen Blumen lichtbildernisch in Szene zu setzen. Pflanzen, die mich auch auf der emotionalen Ebene ansprechen, sind für mich deutlich leichter in einem für meine Augen gelungenen Bild festzuhalten, als Blumen und Blüten, die mir nicht so zusagen. So werdet ihr auf meinem Account ganz selten Rosen vorfinden. Zu diesen Blüten, die ich ästhetisch als sehr schön empfinde, finde ich persönlich keinen engeren Bezug. Wie geht es euch damit? Habt ihr auch Lieblingsblumen, Plätze etc., die ihr besonders gerne ablichtet? Von euren Erfahrungen zu lesen fände ich sehr spannend! – Ich wünsche euch einen wunderschönen Mittwochabend! (Fuji XT-2, 55 – 200mm, APS-C 105mm, f/5, 1/250, ISO 200)

[likebtn theme="custom" btn_size="29" f_size="15" icon_d="thmb7-d" icon_size="20" icon_l_c_v="#baa103" lang="de" show_dislike_label="1"]
Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.