11. März 2018

Ein letztes Winterbild

Mit der maus über das Bild fahren!


Damit möchte ich nicht sagen, dass der Winter im Hochschwarzwald sich schon verabschiedet hat. Es wird sicherlich noch den einen oder anderen Tag geben, an dem Frau Holle nochmals ihre Kissen ausschüttelt, jedoch ein solches Bild mit vereisten Ästen am Baum im Vordergrund, werde ich relativ wahrscheinlich nicht mehr antreffen. – Wenn ich so in das Grau in Grau des heutigen Tages schaue, vermisse ich schon ein bisschen die hellen Tage dieses wunderbaren Februarwinters schon ein bisschen, auch wenn ich zugeben muss, dass die Temperaturen im Moment wesentlich menschenzuträglicher sind. – Gerade sitzt in meiner Linde vor dem Fenster eine Krähe, die die Rinde von einem abgestorbenen Ast herunterpickt, um damit ihr Nest auszupolstern und bringt mich damit auch mit den freudigen Empfindungen, die der Frühling mit sich bringt in Kontakt. Warten wir ab, was dieser Frühling uns bescheren wird. Ich wünsche Euch einen erholsamen Sonntagabend! (Fuji XT-2, 16-55mm, 16mm – VF 24mm, f/14, 1/500, ISO 400)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.