10. März 2017

Das Eis bricht auf!

Jedoch weniger anlässlich der wärmeren Temperaturen, das Bild entstand am frühen Morgen Anfang dieser Woche, sondern wegen des Absenkens des Wasserspiegels des Schluchsees, der zur Stromgewinnung genutzt wird und um diese Jahreszeit nicht selten seinen niedrigsten Stand hat. (In der warmen Jahreszeit sind die Schluchseewerke verpflichtet einen Mindestpegelstand einzuhalten.) Aus diesem Grund brechen die dicken Eisplatten auseinander, sobald die darunterliegen Erhebungen zum Vorschein kommen. Bei diesem Bild bot sich die Konvertierung in schwarz-weiß an. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Samstagabend! (Fuji XT-1, 100 – 400mm, 290mm – VF 445mm, f/16, 1/500, ISO 400) ute gibt es nur ein Bild!


Jedoch weniger anlässlich der wärmeren Temperaturen, das Bild entstand am frühen Morgen Anfang dieser Woche, sondern wegen des Absenkens des Wasserspiegels des Schluchsees, der zur Stromgewinnung genutzt wird und um diese Jahreszeit nicht selten seinen niedrigsten Stand hat. (In der warmen Jahreszeit sind die Schluchseewerke verpflichtet einen Mindestpegelstand einzuhalten.) Aus diesem Grund brechen die dicken Eisplatten auseinander, sobald die darunterliegen Erhebungen zum Vorschein kommen. Bei diesem Bild bot sich die Konvertierung in schwarz-weiß an. Ich wünsche Euch einen wunderschönen Samstagabend! (Fuji XT-1, 100 – 400mm, 290mm – VF 445mm, f/16, 1/500, ISO 400)

Tags:
Wenn du zukünftig automatisch über neue Beiträge informiert werden möchtest, kannst du dich hier mit deiner E-Mail-Adresse anmelden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.